Skip to main content

Rezept Panforte

Panforte di Siena

Zutaten:
100 g Haselnüsse
100 g Mandeln (ungeschält)
150 g Orangeat
50 g Zitronat
100 g Zucker
100 g Honig
50 g Mehl
3 EL Kakao
1 TL Zimt
1 Prise Nelken (gemahlen)
1 Prise Ingwer (gemahlen)
1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
1 Prise Koriander (gemahlen)
1 EL Puderzucker

außerdem:
1 Springform mit einem Durchmesser von 26 cm
Backpapier

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Haselnüsse im heißen Ofen 10 Minuten rösten.
Danach die Ofenhitze auf 150 Grad reduzieren.
Die Haselnüsse durch aneinander reiben häuten.
Die Mandeln in einem heißen Wasserbad einweichen und die Haut abziehen.
Die Nüsse grob hacken.
Das Orangeat und das Zitronat fein würfeln.
Die gehackten Zutaten mit dem Kakaopulver, dem Mehl, sowie mit den Nelken, Ingwer, Koriander, Zimt und Muskatnuss vermengen.
Den Zucker und den Honig in einem Topf erhitzen und schmelzen lassen. Anschließend die Nussmischung unterheben.
Die Springform mit Backpapier auslegen und den Panforteteig hinein geben.
Den Kuchen 30 Minuten bei 150 Grad backen.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, wird er mit dem Puderzucker bestreut serviert.

Panforte

Panforte ©iStockphoto/sanapadh